Seite auswählen

 

Warum AAA-Plus UG (haftungsbeschränkt)

In Deutschland gibt es knapp 500.000 Finanzfachleute. Alle beschäftigen sich mit dem Thema Geld. Die meisten davon handeln im Auftrag von Banken, Versicherungen oder Finanzvertrieben.

Doch wie viele davon sind eigentlich frei in ihrer Anlageempfehlung?

Nur etwa 1% der Berater arbeitet frei und ungebunden und verfügt über die entsprechenden IHK Zulassungen (z.B. § 34c, d und § 34 f Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 GewO).

Anlageberatung?

Das klingt eher nach Millionär als nach Kleinanleger. Wer es sich leisten kann, vertraut sein Vermögen einem Berater an, der das Geld in seinem Sinne betreut – und dafür eine satte Gebühr kassiert. Leisten konnten sich die exklusive Betreuung lange Zeit nur Wohlhabende. Denn viele Banken oder spezialisierte Vermögensverwalter verlangen, dass der Kunde wenigstens eine halbe Million mitbringt – sonst lehnen sie ihn von vornherein ab.

In Zeiten von Niedrigzinsen der EZB tendieren immer mehr Banken zu Negativzinsen, was nichts anders bedeutet, als dass die Banken das Geld der Kunden nicht mehr wollen.

Sachwerte statt Geldwerte

Mit der AAA-Plus UG (haftungsbeschränkt) haben Sie einen Partner an Ihrer Seite der sich auf die Beratung und Vermittlung von außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen, Infrastrukturinvestments, Direktbeteiligungen, außerbörslichen Immobilienfonds usw. und Direktimmobilien im Neubau, Bestand und Denkmalbereich konzentriert.

 

Fragen Sie nach einem Beratungstermin: info@aaa-plus.info